Putzfrau gesucht: Was verraten Filme über Putzfrauen?

July 11, 2016
assrein

 

Nein, “Putzfrau gesucht” ist keine Neuauflage von “Bauer, ledig, sucht…”. Eine Idee allerdings wäre es wert, denn nicht selten finden in sozialromantischen Filmen Putzfrauen ihr Glück bei reichen Bankern und Politikern, wie beispielsweise in “Mein Stück vom Kuchen” oder in der “Manhattan Love Story”.

Stellt sich nur die Frage, was wir aus den Filmen lernen können. Sind alle Filme auf ein Happy End ausgelegt? Liegt das Glück von Putzfrauen in einer Hochzeit mit sozialem Aufstieg, oder geht es tatsächlich auch mal um den Beruf der Reinigungsfachkraft? Und zu guter Letzt: Wer putzt am besten?

Putzfrau gesucht: Was verraten Filme über Putzfrauen?

Die beste Putzfrau gesucht

Auf der Suche nach der besten Putzfrau müssen zuerst die Kriterien einer guten Putzfrau festgelegt werden. Was sind die Anforderungen, die Sie an Ihre, politisch korrekt ausgedrückt, Fachkraft für Oberflächenreinigung stellen? Selbstverständlich soll die Reinigungsfachkraft ihr Handwerk verstehen. Das heisst genau zu wissen, mit welchen Reinigungsmitteln welche Oberflächen behandelt werden müssen, die besten Tricks bei hartnäckigen Flecken kennen und bei gleichbleibender Gründlichkeit die Wohnung oder das Büro schnellstmöglich zu reinigen.

Reicht das schon aus? Nein. Denn in den seltensten Fällen ist die Ansammlung von Staub und Dreck sowie die Ankündigung von Besuch so regelmässig, wie der Besuch der Reinigungsfachkraft. Hinzu kommt, dass zuweilen eine Putzfrau gesucht wird, die nur einmal vor einem besonderen Event aushilft. Ist man dann schon im Stress, ist es zudem hilfreich, wenn etwas Schwung und positive Ausstrahlung ins Spiel kommen.

Zusammengefasst lässt sich also schliessen, dass drei Kriterien erfüllt werden sollen: Kompetenz, Flexibilität und Freundlichkeit. Und wer nun erfüllt diese Ansprüche?

Filme als Referenzquelle

Wie viel erfahren wir in Filmen tatsächlich von der Welt? Und wie genau können sie den Lebensalltag von Putzfrauen widerspiegeln? Auf der Suche nach der besten Putzfrau haben wir uns an Filme als Referenzquelle gewagt:

Putzen als Handlungsnebensache

Filme brauchen Aufhänger, bei denen sich Menschen begegnen, die sich ansonsten niemals kennengelernt hätten. So auch im Film “The New World”, in welchem eine Putzfrau bei der Arbeit am Amsterdamer Flughafen im Aufenthaltsbereich für Asylbewerber einen Flüchtling trifft. Das Kennenlernen und die entstehende Freundschaft bestimmen die weitere Handlung des Filmes.

Der französische Film “Zusammen ist man weniger allein” zeigt das Leben in einer ungewöhnlichen Wohngemeinschaft, deren Bewohner aus einer Reihe von Zufällen zusammengefunden haben: Der anstrengende Job als Putzfrau und ein Zimmer in dem provisorisch ausgebauten Dachgeschoss lassen die pessimistische Camille erkranken, die daraufhin von dem fürsorglichen Philibert in seine Wohnung aufgenommen wird, die er sich mit dem zynischen Franck teilt. Durch die Aufnahme dessen Grossmutter wird die WG komplett und die Geschichte nimmt ihren Lauf.

Tatortreinigung: Tragik oder ein ganz normaler Job?

Für bestimmte Situationen werden bestimmte Putzfrauen gesucht, wie beispielsweise bei Tatortreinigungen. Denn hier liegt der Fokus der gestellten Ansprüche in anderen Teilbereichen als bei klassischen Büroreinigungen. Entsprechend erhofft sich die alleinerziehende Rose in “Sunshine Cleaning” eine bessere Bezahlung. Der Film handelt davon, wie sie sich, gemeinsam mit ihrer Familie, mit der neuen Situation arrangiert.

Tatortreiniger ist kein normaler Job? Nicht so für Schotty, den Protagonisten der Serie “Der Tatortreiniger”. Gleich zu Beginn wird dies in der ersten Folge klargestellt. Mit viel Fachwissen und noch grösserer Redseligkeit werden in schlagfertigen Dialogen der norddeutsche Pragmatismus und eine bodenständige Sicht auf das Weltgeschehen vermittelt. Auf engagierte Putzszenen muss der Zuschauer allerdings vergeblich warten.

Putzfrau gesucht unter Migranten

In dem Film “Transit” wird die Geschichte zweier Geschwister erzählt, die aus den Philippinen kommend in Israel leben und arbeiten. Die Berufe als Putzfrau und Pfleger spiegeln dabei mehr die soziale Stellung der Migranten wider, als dass sie die Handlung des Dramas um die geplante Abschiebung der Kinder beeinflussen.

Mit mehr Witz wird in “Ein proletarisches Wintermärchen” die Geschichte dreier Georgier erzählt, die ein Schloss reinigen. Bis zur Eröffnung einer darin befindlichen Ausstellung muss alles blitzblank sauber sein, was den dreien viel Arbeit bereitet. So unsichtbar wie die Spuren der Zeit, sollen bei der Eröffnungsfeier auch die drei Georgier sein. Doch da lockt das reichhaltig aufgetischte Buffet…

Verliebt, verlobt, verheiratet…

Eingangs wurden schon die sozialromantischen Filme angesprochen, deren Schauplätze London, Paris und New York sind. Wen überrascht es? Sicherlich niemanden. Und das ist nicht schlimm, denn manchmal braucht es einfach eine Geschichte, die voraussehbar und leicht zu verdauen ist.

Wahrscheinlich ist es die Kombination aus allen Filmen, die das Leben und die Schicksale widerspiegeln. Der Arbeitsalltag steht nur in manchen Filmen im Mittelpunkt und nur bei wenigen werden die drei wichtigsten Komponenten einer guten Reinigungsfachkraft gezeigt. Wenn eine gute Putzfrau gesucht wird, sollte sie kompetent, flexibel und freundlich sein. Ihre Suche nach der Kombination aus diesen drei Aspekten hat hier ein Ende. Tauchen Sie aus der Welt der Filme aus und finden Sie noch heute bei ASS-Reinigungen Ihre kompetente Fachkraft.